logo_gemeinde

Gemeinderatssitzung vom 30.06.2021

Die Sitzung des Ortsgemeinderates Veitsrodt wurde am 30. Juni 2021 im Hotel Sonnenhof von insgesamt 15 interessierten Bürger*innen verfolgt. Im ersten Tagesordnungspunkt wurden die am 07.04.2021, in nichtöffentlicher Sitzung getroffenen Beschlüsse bekannt gegeben.
Hier hatte sich der Rat in TOP 13 mit der Befreiung von einer Bauvorschrift zu beschäftigen. In den TOP 14 – 15 waren Finanzangelegenheiten (Pachtverträge) zu behandeln. Der zugeh. Beschlüsse ergingen jeweils mehrheitlich.

Die aktuelle Sitzung begann dann in TOP 2) mit der Beratung/Beschlussfassung über den Haushaltsplan und die Haushaltssatzung für 2021. Zum 31.12.2021 verfügte die Kasse über einen Bestand von 353.145,90 € bei einem gleichzeitigen Schuldenstand (Kreditaufnahme zum Ankauf/Umbau des neuen Dorfzentrums) in Höhe von 201.144076 € - somit über ein Haben von rd. 150.000,00 €. Der Finanzhaushalt beläuft sich in 2021 auf 943.186,00 € und das Eigenkapital der OG wird sich – bei weiterhin unveränderten Steuerhebesätzen – in etwa bei 1.510.000,00 € einstellen.
Der Plan und die Satzung wurden einstimmig beschlossen.

Nächste Gemeinderatssitzung am 30.06.2021 [Update!]

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am Mittwoch, den 30.06.2021 um 20:00 Uhr im Hotel Sonnenhof unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona-Regelungen statt:
- entweder seit mind. 14 Tagen komplett geimpft (Nachweis)
- oder nicht länger als 6 Monate genesen (Nachweis)
- oder ein negativer Schnelltest nicht älter als 24 Std.
Außerdem gilt Mund-Nasenschutzpflicht überall außer am Tisch.

Die Tagesordnung können Sie unter dem folgenden Link herunterladen:

Regionalmarkt auch im Juli

Liebe Freund*Innen des Regionalmarktes.

Auch im Juli findet in diesem Jahr der Regionalmarkt in bekannter Manier statt.
Dieses Mal auch wieder mit Bewirtung und der Möglichkeit des Verzehrs vor Ort.

Wir bitten alle Besucher darum, sich an die geltenden Corona-Beschränkungen zu halten und freuen uns auf Ihren Besuch.

Information der Ortsgemeinde 01/2021

(erstellt im Mai 2021)

Coronavirus SARS-CoV-2 und die Folgen für Veitsrodt

... auch im Sommer 2021 wird es unseren Prämienmarkt in seiner überregional langjährig bekannten Form und Größe so nicht geben...
Derzeit sind die IVP und die Ortsgemeinde bemüht eine ‚Alternativ-Veranstaltung‘ – was immer dann auch möglich ist – zu organisieren und im Juli 2021 auf dem Marktgelände durchzuführen.
Wir halten Sie auf dem Laufenden ...

Tempo – 30 - Zone

Die gemeindeeigene Geschwindigkeitsanzeige ist seit Monaten im Dorf im Einsatz und dokumentiert fleißig das ‚stete Fehlverhalten‘ auf unserer Hauptstraße sowie auch auf unseren Gemeindestraßen....
Hier scheint unsere Aktion zum Auftragen der 30 auf unseren Straßen nicht bei jedem zu wirken. Bitte bedenken Sie die möglichen Folgen eines zu schnellen Fahrens – es könnte, was keiner möchte, auch Ihre Familie treffen ...
So wurden z. B. im ‚Spitzgarten‘ vom 05. bis 14. Juni 2020 in Richtung Hauptstraße folgende Daten gemessen und dokumentiert:
Von insgesamt 596 Fahrer*innen hielten sich lediglich 301 bzw. rd. die Hälfte an unsere Tempo-30-Vorgabe...?!
An dieser Stelle sei ausdrücklich Dank gesagt an Alsen Dekovic, der uns diese Daten immer ausliest und aufbereitet.

Weiterlesen

Ortsgemeinde erhält Förderbescheid



Am 27.05.2021 konnte die Ortsgemeinde Veitsrodt, vertreten durch den 1. Beigeordneten Rolf Schuch, von der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner auf der Grundlage der "Richtlinie zum Erhalt und zur nachhaltigen Bewirtschaftung der Wälder" einen Förderbescheid in Höhe von 3.600,00 € entgegennehmen.

Veitsrodter Prämienmarkt 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Bezug auf die aktuelle Corona-Lage und der Tatsache, dass weiterhin „keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen“, können wir auch den Prämienmarkt 2021 in der gewohnten Form leider nicht durchführen.
Wir hoffen derzeit, dass sich die Gesamtsituation bis zum 10. / 11.07.2021 wieder derart entspannt hat, dass wir dann auf den Veitsrodter Höhen zumindest eine ‚Alternativ-Veranstaltung‘ durchführen können...
‚Was‘ und ‚Wie‘ wird sich noch entscheiden.

Wir die Ortsgemeinde Veitsrodt und die Interessengemeinschaft Veitsrodter Prämienmarkt e.V. tun dies mit schwerem Herzen aber mit der Überzeugung, dass damit die weitere Verbreitung des Corona-Virus eingeschränkt / weitergehend behindert werden kann.

Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute - insbesondere Gesundheit...!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Bernd Hartmann                        Jürgen Schneider
(Ortsbürgermeister)                   (1. Vorsitzender IVP)

 

6. Änderung des Bebauungsplans „Hinter Bangert“ der Ortsgemeinde Veitsrodt im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB

Verfahrensstand:

förmliche Öffentlichkeitsbeteiligung gem. gemäß § 13 Absatz 2 Nr. 2 und § 3 Absatz 2 BauGB in Verbindung mit § 3 Abs. 1 des Plansicherstellungsgesetzes

Beteiligungszeitraum:

10.05.2021 bis einschließlich 11.06.2021


Der Entwurf zur 6. Änderung des Bebauungsplanes, bestehend aus Satzung, Begründung und Deckblatt kann vom 10.05.2021 bis einschließlich 11.06.2021 über die Internetseite der Nationalparkverbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen (https://www.vg-hr.de/aktuelles/bebauungsplanverfahren) unter der Rubrik Ortsgemeinde Veitsrodt „7. Änderung des Bebauungsplanes Hinter Bangert“ eingesehen werden.

Er kann darüber hinaus gemäß § 3 Abs. 2 des Plansicherstellungsgesetzes als zusätzliches Informationsangebot unter Beachtung des unten angegebenen Hinweises während der Dienstzeiten

Montag, Mittwoch, Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Donnerstag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

bei der Verbandsgemeindeverwaltung Herrstein-Rhaunen, Fachbereich 2, Bauliche Infrastruktur, Zimmer 451, Brühlstraße 16, 55756 Herrstein eingesehen werden.


Hinweis: Die Nationalparkverbandsgemeindeverwaltung Herrstein-Rhaunen hat Vorkehrungen getroffen, um die Ausbreitung des Coronaviruses einzudämmen. Die Einsichtnahme erfolgt daher nach vorherigen Terminvereinbarung. Termine können per Email über die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der Telefonnummer 06785-792112 vereinbart werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei einer persönlichen Einsichtnahme ein geeigneter Mund- und Nasenschutz zu tragen ist. Auch gelten die bekannten Regeln wie Abstandswahrung und die Händedesinfektion; entsprechendes Desinfektionsmittel steht im Gebäudeeingangsbereich zur Verfügung.

Kontakt

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.