logo_gemeinde
Das Marktdorf
 
auf der Sonnenseite des Hunsrück

Gemeinderatssitzung vom 28.05.2020

Die Sitzung des Ortsgemeinderates Veitsrodt wurde am 28. Mai 2020 im Saal des Gasthaus Hartmann-Dreher von insgesamt 12 interessierten Mitbürgern/innen verfolgt.

Zuerst wurde wieder über die nichtöffentlichen Sitzungspunkte der vorherigen Sitzung informiert. Hier hatte sich der Rat Finanzierungsfragen zum NBG Wasenheck zu beschäftigen.

Im zweiten Punkt der Tagesordnung – der Einwohnerfragestunde – wurde aus dem Kreis der Anwesenden der Marktkreisel und sein aktueller Zustand angesprochen. Hier sollte man noch etwas zuwarten und der Natur Zeit zum Wachsen geben.

In TOP 3) wurde die Firma NOVOCONT, Bad Sobernheim einstimmig mit den Bauarbeiten zum Umbau des Dorfzentrums zu einem Brutto-Angebotspreis von 132.322,05 € beauftragt. Damit wird der ursprüngliche Kostenrahmen zwar überschritten – eine neuerliche Kreditaufnahme ist aber nicht erforderlich.

Unter TOP 4) konnte der aktuelle Sachstand zur Tempo30-Zone und zu den begleitenden Maßnahmen dargelegt und der bisherige Erfolg diskutiert werden. Es wäre weiterhin wünschenswert, wenn gerade die Veitsrodter selbst sich einmal in Bezug auf ihr Verhalten im Straßenverkehr hinterfragen und mit angepasster Geschwindigkeit fahren würden?!

Im nächsten Punkt der Ratssitzung erfolgte einstimmig die Auftragsvergabe zur Straßenbeleuchtung im 3. BA des NBG Wasenheck an den günstigsten Bieter, die Firma Lumen Deutschland GmbH, Bad Sobernheim zum Brutto-Angebotspreis von 6.470,04 €.

Im nachfolgenden TOP war zu informieren, dass es in 2019 keine Verträge mit Rats- und Ausschussmitgliedern gab.
Unter Anfragen und Mitteilungen war über aktuelle Punkte aus dem Dorfgeschehen zu berichten. So wurde ein Antrag auf Anlegen einer Behelfsausfahrt auf die Parkplatzwiesen durch den LBM Bad Kreuznach genehmigt. Die Arbeiten sollen in den kommenden Wochen ausgeführt werden.

Im abschließenden nicht öffentlichen Sitzungsteil beschäftigte sich der Rat mit einer Baurechtsangelegenheit.

Der Vorsitzende schloss die Sitzung um 21:30 Uhr.

Bernd Hartmann, Ortsbürgermeister

Weitere Beiträge gibt's in unserem Archiv.

Weiterlesen...

Kontakt

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.